Sonntag , 16. Dezember 2018
Startseite / Musik / Isländische Musik – Teil 2: Hjaltalín
JUST ICELAND – ISLAND-REISEN FÜR ENTDECKER

Isländische Musik – Teil 2: Hjaltalín

Hjaltalín ist eine Pop-Band aus Reykjavík. Die Band-Mitglieder sind:

Axel Haraldsson
Guðmundur Óskar Guðmundsson
Hjörtur Ingvi Jóhannsson
Högni Egilsson
Rebekka Bryndís Björnsdóttir
Sigríður Thorlacius
Viktor Orri Árnason

Ihr erstes Album „Sleepdrunk Seasons“ erschien 2007 und wurde von Gunnar Örn Tynes (Múm) und Benni Hemm Hemm produziert. Das zweite Album erschien 2009 und hat den Titel „Terminal“. Die Band wurde 2008 für fünf isländische Music Awards nominiert und gewann zwei davon. The Guardian schrieb über Hjaltalíns Musik: „Hjaltalín ist ein verspielte muntere Band, die wie eine endlose Sommernacht unter Freunden klingt.“

Das Musikvideo zum Titel „Feels Like Sugar“ wurde auf der Halbinsel Snæfellsnes beim Hotel Búðir aufgenommen. Einem idyllischen Platz auf Island, zu dem ich selbst ein Video produziert habe.

Das Mietwagenportal für Island