Samstag , 29. April 2017
Startseite / Nachrichten / Trapped – Eine Islandkrimiserie
Trapped - Islandkrimi-Serie
Trapped - Islandkrimi-Serie

Trapped – Eine Islandkrimiserie

2017 ist es endlich soweit. Die bereits 2015 veröffentlichte Fernsehserie „Trapped“ mit dem isländischen Titel „Ófærð wird ab Februar 2017 im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Die internationale Co-Produktion fand aus Deutschland unter Beteiligung des ZDF statt, welches nun in deutsch synchronisierte Folgen produziert hat. Zu sehen sind die fünf 90-minütigen Folgen der 1. Staffel jeweils Sonntags um 22:00 Uhr, beginnend ab dem 19. Februar 2017. In der ZDF Mediathek werden alle Folgen bereits am 17. Februar ab 22:00 Uhr für drei Monate verfügbar sein.

Sendetermine 'Trapped' im ZDF
Folge 1: Sonntag, den 19. Februar 2017 um 22:00 Uhr
Folge 2: Sonntag, den 26. Februar 2017 um 22:00 Uhr
Folge 3: Sonntag, den 05. März 2017 um 22:00 Uhr
Folge 4: Sonntag, den 12. März 2017 um 22:00 Uhr
Folge 5: Sonntag, den 19. März 2017 um 22:00 Uhr

Die Erstausstrahlung im isländischen Fernsehen fand großen Zuspruch, so dass sich der isländische Fernsehsender RÚV dazu entschlossen hat, eine zweite Staffel mit weiteren zehn 60-minütigen Folgen produzieren zu lassen. Diese sollen in 2018 ausgestrahlt werden. Die Idee zu dieser Fernsehserie hatte Baltasar Kormákur, ein isländischer Filmproduzent und Regisseur, der bereits durch viele andere Filme internationale Bekanntheit erlangt hat. Sein letzter großer Film war „Everest“. Die Drehbücher stammen von Clive Bradley («Crossing Lines»), Ólafur Egilsson, Jóhann Ævar Grímsson und Sigurjón Kjartansson.

Die Kurzbeschreibung des Inhalts und die gute Presse zur Erstausstrahlung wecken hohe Erwartungen. Die Geschichte  dreht sich um Andri Olafsson, Polizeichef von Seydisfjordur, der eine grausame Entdeckung macht: ein zerstückelter männlicher Torso treibt in Hafennähe im Wasser. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich um einen Passagier der gerade angekommenen Fähre aus Dänemark handelt. Die Ermittlungen beginnen, doch die Lage wird durch einen gerade aufziehenden Schneesturm erschwert. Der verschlafene Ort gerät durch dieses Ereignis völlig aus den Fugen, sofort will die Polizei aus Reykjavik zur Aufklärung des Falles anreisen, doch der Schneesturm schneidet das Fischerdorf von der Außenwelt ab. Und so ist Andri gezwungen, den Mörder alleine zu fassen. Dabei lüftet er ein tief verborgenes Geheimnis des Dorfes.