Samstag , 20. Oktober 2018
Startseite / Nachrichten / Vollsperrung der Ringstraße bei Selfoss

Vollsperrung der Ringstraße bei Selfoss

Umleitungen zur Vollsperrung (Karte © OpenStreetMap-Mitwirkende - https://www.openstreetmap.org/copyright)
JUST ICELAND – ISLAND-REISEN FÜR ENTDECKER

Aufgrund von Reparaturarbeiten wird die Brücke über den Ölfusá bei Selfoss Mitte August für eine Woche geschlossen. Eine erste kurze Sperrung erfolgt am 12. August um Mitternacht bis zum nächsten Morgen am 13. August um 6:00 Uhr. Dann wird sie wieder am 13. August um 20:00 Uhr geschlossen und bleibt dann bis zum 20. August für Kraftfahrzeuge gesperrt. Der Laufsteg der Ölfusárbrú ist während der Bauzeit geöffnet, sprich zu Fuß oder mit dem Rad kann die Brücke weiter überquert werden. Mit dem Kraftfahrzeug gibt es folgende Umleitungen:

Entweder man fährt von Reykjavík kommend über die Straße 39 in Richtung Þorlákshöfn und biegt kurz vor Þorlákshöfn auf die Straße 34 Richtung Selfoss ab (rot gepunktete Route) oder man fährt bis zum wunderschönen Ort Hveragerði, verbringt dort ein paar schöne Stunden und fährt dann über die Straße 38 zur Straße 34 nach Selfoss (blau gepunktete Route).

Von Osten kommend biegt man in Selfoss im Kreisverkehr auf die Straße 34 Richtung Þorlákshöfn ab und fährt dann entweder über die 38 via Hveragerði oder über die 39 direkt wieder zur Ringstraße 1.

Umleitungen zur Vollsperrung
Umleitungen zur Vollsperrung – (Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende – https://www.openstreetmap.org/copyright)

Mehr über Hveragerði lest Ihr in der Ausgabe 2018.2 vom 24. Mai 2018:

Das Mietwagenportal für Island