Mittwoch , 20. März 2019
Startseite / Musik / Isländische Musik – Teil 1: For a Minor Reflection
JUST ICELAND – ISLAND-REISEN FÜR ENTDECKER

Isländische Musik – Teil 1: For a Minor Reflection

For a Minor Reflection ist eine Band aus Reykjavík, deren Musikstil mit Explosions in the Sky vergleichbar ist. Die Bandmitglieder sind:

Kjartan Holm (Gitarre)
Guðfinnur Sveinsson (Gitarre und Piano)
Elvar Jón Guðmundsson (Bass)
Andri Freyr Þorgeirsson (Schlagzeug)

Ihre Musik ist am besten als energetischer, melodischer Post-Rock beschrieben. Allerdings zeigen die Musiker eine hohe Kreativität und variieren ihren eigenen Stil. Ihr erstes Album erschien 2007 und hat den Titel „Reistu þig við, sólin er komin á loft…“, was auf deutsch soviel wie „Steh auf und scheine, die Sonne ist aufgegangen…“ bedeutet. Kennzeichnend für dieses Album sind die epochalen Songs deren einzelne Länge jeweils über 10 Minuten liegt.

Ihr zweites Album „Höldum í átt að óreiðu“ ist in 2010 erschienen. Hier waren die Songs kürzer, aber nicht weniger ausdrucksstark. Exemplarisch ist aus diesem Album ihr Musikvideo zum Song „Dansi Dans“ zu sehen, welches in Hellnar auf der Halbinsel Snæfellsnes aufgenommen wurde. Übrigens befindet sich oberhalb dieser kleinen Bucht ein reizvolles Café, welches in den Sommermonaten leider oft hoffnungslos überfüllt ist.

Das Mietwagenportal für Island

2 Kommentare

  1. ..die Waffeln in diesem kleinen Kafi sind absolut lecker! ;-)
    Der Vorteil gegenüber vielen anderen, es macht bereits ab Mai auf. Aber es ist selbst dann voll.

  2. Wir werden es dieses Jahr wieder versuchen und nach eine kurzen Wanderung von Arnarstapi nach Hellnar das Café aufsuchen. Hoffentlich haben wir dieses Jahr mehr Glück und bekommen einen Platz ohne allzu lange warten zu müssen.