Montag , 16. Juli 2018
Startseite / Musik / Isländische Musik – Teil 9: Agent Fresco
JUST ICELAND – ISLAND-REISEN FÜR ENTDECKER

Isländische Musik – Teil 9: Agent Fresco

Es ist wieder Zeit, die Reihe „Isländische Musik“ fortzusetzen. Diesmal mit Agent Fresco, einer isländischen Rockband, die neben kraftvollen Songs auch sehr gefühlvolle Balladen im Repertoire haben.

Das Debutalbum „A Long Time Listening“ ist im November 2010 erschienen und enthält 17 sehr unterschiedliche, aber sehr eindrucksvolle Songs. Erhältlich ist das Album z.B. bei gogoyoko.com. Leadsänger der Band ist Arnór Dan Arnársson. Vignir Rafn Hilmarsson bedient den Bass, Hrafnkell Örn Guðjónsson das Schlagzeug und Þórarinn Guðnason die Gitarre und das Piano.

Ein Song des Debutalbum ist „In The Dirtiest Deep Of Hope“, zu dem der Filmproduzent Bowen Staines ein Musikvideo aufgenommen hat.

Das Mietwagenportal für Island

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies von ZAUBER DES NORDENS zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück