Sonntag , 20. August 2017
Startseite / Islands Regionen / Westfjorde / Moments in Flateyri

Moments in Flateyri

At FlateyriAuf der Fahrt nach Ísafjörður über die Straße 60 kann man am Önundarfjörður einen Abstecher zum Ort Flateyri machen. In Flateyri leben rund 300 Menschen. 1995 wurde der Ort von einer Lawine hart getroffen und 20 Menschen fanden dabei den Tod. Damit sich solch eine Naturkatastrophe nicht erneut ereignet, wurden Teile des Ortes in den Fjord versetzt und zusätzliche Dämme errichtet, um mögliche Lawinen umzuleiten. Auf diesen Luftaufnahmen sind die Lage des Ortes und der Dämme gut zu erkennen.

Bei unserem kurzen Besuch von Flateyri erwartete uns am Ortseingang eine spektakuläre Kulisse. Eine Regenfront kam von den Bergen herunter und in Kombination mit der über dem Ort stehenden Sonne wurden einmalige Lichtreflexionen ausgelöst, die sich nur schwer auf Foto und Video bannen liessen. In Flateyri gibt es ein einmaliges Buchgeschäft, die Bókabúðin, über die ich schon am 31.07.2010 berichtete.

Alles über Flateyri und die Westfjorde kann in der Ausgabe 1. Halbjahr 2017 des Printmagazins ZAUBER DES NORDENS nachgelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.