11.6 C
Reykjavík
8. August 2020
Image default

Nordlichter Filmfestival – Spielzeit 2018

Nach den Skandinavischen Filmtagen in Bonn möchten wir auf ein weiteres nordisches Filmfestival hinweisen. Mit den Nordlichter gehen jedes Jahr eine Reihe skandinavischer Filme auf „Tournee“ durch deutsche Programmkinos. Selbstverständlich ist auch wieder ein isländischer Film dabei.

In „Blóðberg“ des isländischen Regisseurs Björn Hlynur Haraldsson geht es um Gunnar, einem erfolgreichen, aber dennoch frustrierten Autor von Selbsthilfe-Büchern, der vom Zufall überrascht wird. Sein Sohn David bringt nach einem Backpacking-Trip durch Europa seine neue Freundin Sunna mit nach Hause, die sich ungeahnt als weniger perfekte Schwiegertochter herausstellt. In der Tat ist sie Gunnar’s Tochter aus einer früheren Affäre. Während Gunnar versucht die junge Beziehung zu sabotieren, wächst der Lügenberg mehr und mehr.

Wer diesen und die anderen Filme schauen möchte, kann dies entweder von zu Hause über das Streaming bzw. DVD-Angebot von Nordlichter oder im Kino. Wo und wann die Filme in Kinos zu sehen sind, sowie das Streaming- und DVD-Angebot findet Ihr auf der Seite www.nordlichter-film.de.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Artikel

Ólafur Arnalds – Island Songs

marcoasbach

20 Jahre Skandinavische Filmtage Bonn

marcoasbach

Verslunarmannahelgi

marcoasbach