2.8 C
Reykjavík
27. Februar 2024
Image default

Änderungen bei ZAUBER DES NORDENS

Unser Verlag ZAUBER DES NORDENS blickt nun bereits auf acht Jahre und 16 Ausgaben unseres gleichnamigen Magazins zurück. Daneben haben wir in 2023 zwei Buchprojekte realisiert.

Wir denken, mit Recht behaupten zu können, dass wir uns in Bezug auf das Reiseland Island als das führende Magazin am Markt etabliert haben. Der Zuspruch ist zunehmend hoch.

Wie ihr vielleicht dem Vorwort der aktuellen Ausgabe (Hvalfjörður) entnehmen konntet, haben uns die steigenden Kosten für Papier, Druck und Logistik überlegen lassen, das Magazin künftig digital anzubieten.

Kein anderes Vorwort hat soviel Resonanz verursacht wie dieses und eine Umfrage mit hoher Beteiligung zeigt ein eindeutiges Ergebnis:

Über 95% möchten das Magazin auch künftig als gedruckte Ausgabe in den Händen halten und sind bereit, dafür einen höheren Preis in Kauf zu nehmen. Nur sehr wenige sind von der Idee begeistert, das ZAUBER DES NORDENS nur noch digital angeboten wird.

Daher werden wir unser Magazin weiterhin als gedrucktes Exemplar vertreiben, allerdings den Preis für eine Ausgabe anheben müssen. Die neuen Preise ab der am 21. Juni 2024 erscheinenden Ausgabe sind dann im Pressehandel der jeweiligen Länder:

Deutschland: 13,90 Euro
EU-Raum: 14,70 Euro
Schweiz: 17,00 Schweizer Franken

Der Jahrespreis für ein Abonnement beträgt mit Start der Ausgabe vom 21. Juni 2024 25,00 Euro (für Abonnements mit Lieferung außerhalb Deutschlands zzgl. 6,00 Euro Porto). Bestehende Abonnements, deren letzte Zahlung die Ausgabe vom 21. Juni 2024 enthält, werden erst mit der nächsten Zahlungsaufforderung im Dezember 2024 den neuen Preis zahlen müssen.

Uns ist bewusst, dass laut der Umfrage ein sehr kleiner Teil diese Preiserhöhung nicht mitgehen wird, allerdings können wir das Magazin zum bestehenden Preis nicht länger als Druckausgabe veröffentlichen.

Dennoch möchten wir uns der Digitalisierung nicht verwehren und ab Dezember 2024 unser Magazin zusätzlich digital anbieten. Digital wird das Magazin einen Preis von 9,90 Euro haben. Dieser Schritt íst auch erforderlich, um unsere Pläne zur Veröffentlichung einer englischsprachigen Ausgabe zu verwirklichen. Zudem werden wir sukzessive ältere, gedruckt vergriffene Ausgaben aktualisiert und digitalisiert anbieten können.

Ich hoffe, dass ihr uns als Leser erhalten bleibt und euch auch in Zukunft weiter über Island und die Länder des westlichen Nordmeers mit unseren Magazinen informiert.

Ähnliche Artikel

Neues von Pascal Pinon

marcoasbach

Die besten Hot Dogs der Stadt

marcoasbach

Islands Wasserfälle

marcoasbach