-0.3 C
Reykjavík
19. Februar 2020

Isländische Musik – Teil 6: Ólöf Arnalds

Ólöf Arnalds gehört zu den besonderen Musikerinnen Islands. Ihr instrumentell minimalistischer Ansatz, gepaart mit der einzigartigen Stimme geben ihr eine unvergleichbare Einzigartigkeit. Auf ihrem ersten Album „Við Og Við“ ist die Ukulele das von ihr bevorzugte Instrument und erzeugt zusammen mit ihrer Stimme faszinierende Klangbilder. Immer wieder sehenswert sind Live-Auftritte, da Ólöf einen ganz eigenen Charme hat, der einen sofort in seinen Bann zieht.
2010 hat sie ihr neuestes Album mit dem Titel „Innundir Skinni“ veröffentlicht, welches unter anderem den Titel „Surrender“ enthält, in dem auch die Sängerin Björk zu hören ist.

Ähnliche Artikel

Isländische Musik – Teil 20: Jóhann Jóhannsson

marcoasbach

Isländische Musik – Teil 15: Samaris

marcoasbach

INNI – Sigur Rós

marcoasbach