0.2 C
Reykjavík
28. Januar 2020
Image default

Burton Holmes in Island

Burton Holmes wurde am 08. Januar 1870 in Chicago geboren und starb am 22. Juli 1958 in Los Angeles. Burton Holmes war ein Fotograf und Dokumentarfilmer, der um die ganze Welt reiste und seine Impressionen in Film und Bild festgehalten hat. So entstand im Laufe der Jahre ein beeindruckendes Archiv von mehr als 30.000 Fotos und fast 152.000 Meter Filmmaterial.

Im Jahre 1926 bereiste er Island und hielt auch dort in Foto und Film seine Eindrücke fest. Wer Interesse an den Aufnahmen von Burton Holmes hat, sollte die Seiten des Burton Holmes Archiv besuchen. Dort kann man sich auch Fotografien und Filmaufnahmen lizensieren lassen. Ein Ausschnitt der in Island aufgenommenen Filmaufnahmen wurden vom Burton Holmes Archiv via Youtube ins Netz gestellt.

Für alle Island-Fans eine tolle Zeitreise in das Island der 1920er Jahre.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Ähnliche Artikel

Die besten Hot Dogs der Stadt

Icelandic Cinema Online

Þríhnúkagígur – Im Inneren eines Vulkans