Freitag , 17. November 2017
Startseite / Nachrichten / Isländisches Modedesign

Isländisches Modedesign

Quelle: www.farmersmarket.is
Das Mietwagenportal für Island

Dass Isländer mit einer hohen künstlerischen Begabung und Kreativität ausgestattet sind, beweisen sie vor allem durch ihre ausgeprägte Musikszene, deren Bekanntheit weit über Island hinausgeht. Auch im Kunsthandwerk und Design sind, bezogen auf die Größe des Landes, einige bemerkenswerte Menschen unterwegs. Beim Schlendern durch die Einkaufsstrassen Reykjavíks sind viele dieser Kreativen zu finden. Inspiriert von isländischen und nordischen Motiven haben sich im Modedesign sehr eigene Kreationen entwickelt, die vielleicht gerade wegen der kurzen Historie modernen Modedesigns in Island erfrischend frech und innovativ wirken. Von Designern, die im Alleingang entwerfen, schneidern und ihre Mode in einem eigenen Ladengeschäft verkaufen bis hin zu der Etablierung eigener Modemarken, die sich nicht nur bei den Einheimischen, sondern auch den Touristen großer Beliebtheit erfreuen, hat sich in Island eine aufstrebende Modebranche entwickelt.

Ásta Vilhelmína Guðmundsdóttir

Quelle: www.astaclothes.is
Quelle: www.astaclothes.is

Beginnen wir mit Ásta Vilhelmína Guðmundsdóttir. Ástas Modedesign ist inspiriert von dem Wechsel der Stimmungen wechselnden Wetters. So sind ihre Kleidungsstücke immer ein Übergang zwischen Auflösung und Verflechtung. Neben tragbarer Kleidung sind ihre Werke auch Installationen kreativer Kunst aus Stoff und anderen Materialien. Sie benutzt für ihre Stoffe auch Fasern aus Bambus, Rosshaar und Seide. Sie hat in Island und international an Ausstellungen teilgenommen und ihre Kleidung kann im Designshop Kirsuberjatréð erworben werden.

Kirsuberjatréð
Vesturgötu 4
101 Reykjavík
Tel.: +354 562 8990
Öffnungszeiten:
Mo. -Fr. 10:00 – 18:00 Uhr
Sa. 10:00 – 17:00 Uhr

Hildur Yeoman

Quelle: www.hilduryeoman.com
Quelle: www.hilduryeoman.com

Hildur Yeoman hat erst im Frühjahr 2017 ihre Boutique Yeoman in Reykjavík eröffnet. Sie ist Modedesignerin und steht mit ihrer Kleidung für abstrakte Muster, die auf fließenden Stoffen, aber auch eng anliegenden Kleidern selbst wie Kunstwerke wirken.

Yeoman Boutique
Skólavörðustígur 22
101 Reykjavík

milla snorrason

Quelle: http://millasnorrason.com
Quelle: http://millasnorrason.com

Die isländische Bekleidungsmarke milla snorrason der Designerin Hilda Gunnarsdóttir verkörpert eine skandinavische Leichtigkeit, die mit einem femininen Schnitt und einem Hauch exzentrischer Eleganz überlagert ist. Die Designerin hat es sich zum Ziel gesetzt, ihre Wurzeln in einer modernen Kollektion auszudrücken und dabei den unverwechselbaren ästhetischen Charakter ihres Landes zum Vorteil der Marke zu nutzen. Bei der Erstellung der Vorlagen für jede Kollektion ist ihre Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Ort in Island gerichtet, von dem grafische Formen abgeleitet werden – sei es aus der Natur oder aus städtischer Architektur. So trägt jede Sammlung den Namen des Ursprungs der Inspiration. milla snorrason verwendet natürliche Materialien aus lokaler Produktion. Ihre Produkte können online gekauft werden.

STEiNUNN

Quelle: www.steinunn.com
Quelle: www.steinunn.com

STEiNUNN ist das Modelabel von Steinunn Sigurðardóttir, einer sehr aktiven Modesignerin, deren Kollektionen viel Liebe zum Detail und Handwerk aufweist, sowohl in der Technik als auch in dem Stoff, mit dem sie arbeitet.

STEiNUNN
Grandagarður 17
101 Reykjavík
Tel. +354 588 6649
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 11:00 – 18:00 Uhr
Sa. 13:00 – 16:00 Uhr

Kormakúr & Skjaldar

Quelle: https://herrafataverslun.is
Quelle: https://herrafataverslun.is

Die hauptsächlich für Männer hergestellte Modelinie von Kormákur & Skjaldar bietet eine Auswahl an Produkten, die sich speziell von britischen Mode-Artikeln inspirieren lassen, mit einem Interesse an Wollkleidern, die den rauhen nördlichen Klimazonen standhalten und dennoch einen unverkennbaren Stil haben. Die 2010 gegründete Marke hat sich oft auf die Inspiration aus der Vergangenheit mit einem besonderen Interesse an Tweed verlassen, um der Herrenmode eine zeitlose Eleganz zu verleihen, die niemals aus der Mode kommt.

Kormákur & Skjöldur
Skólavörðustígur 28
101 Reykjavík
Tel. +354 511 1333
Öffnungszeiten:
Mo. – Sa. 11:00 – 18:00 Uhr

Farmers Market

Quelle: www.farmersmarket.is
Quelle: www.farmersmarket.is

Das isländische Designlabel Farmers Market wurde 2005 vom Ehepaar Bergthora Guðnadóttir und Jóel Pálsson gegründet. Die Inspiration der Kollektionen findet sich in der isländischen Natur und Kultur in Produktlinien mit klassischen nordischen Design und minimalistischer Modernität. Eine Art romantische Landatmosphäre beschreibt die gesamte Kollektion mit ihrer nachhaltigen Verwendung von natürlichen Stoffen und handwerklichem Geschck. Die Stücke der Kollektion eignen sich sowohl für den authentischen Stil in urbanen Umgebungen als auch für Outdoor-Aktivitäten. Erhältlich ist das Label bei Farmers & Friends, z.B. auf der Laugavegur.

Farmers & Friends
Hólmaslóð 2 | Grandi
101 Reykjavík
Tel.: +354 552 1960
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 10:00 – 18:00 Uhr
Sa. 11:00 – 17:00 Uhr

Farmers & Friends
Laugavegur 37
101 Reykjavík
Tel.: +354 552 1965
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 10:00 – 18:00 Uhr
Sa. – So. 11:00 – 17:00 Uhr

Eygló

Quelle: www.eyglocollection.com
Quelle: www.eyglocollection.com

Die Gewinnerin des „Modedesigns des Jahres 2016“, Eygló, gründete 2006 ihr eigenes Label, nachdem sie ihr Studium an der Iceland Academy of Arts abgeschlossen hatte. Sie ist Teil von vier Designern, die gemeinsam das Geschäft Kiosk in der Ingólfsstræti 6 in Reykjavik besitzen, der sieben Jahre in Folge die Auszeichnung „Bester Laden zum Kauf von lokalem Modedesign“ erhalten hat. Eygló hat in letzter Zeit sehr viel mit Drucken gearbeitet, entweder inspiriert von Dinosauriern, von der Oberfläche des Mars oder isländischer Texturen.

Kiosk Reykjavík
Ingólfsstræti 6
101 Reykjavík
Tel.: +354 571 3636
Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 11:00 – 18:00 Uhr
Sa. 11:00 – 17:00 Uhr