0.8 C
Reykjavík
28. Februar 2024
Image default

Jólaköttur

Jólaköttur, die isländische Weihnachtskatze lehrt den Isländern das Fürchten. Der Legende nach frisst sie alle faulen Leute, die sich davor gedrückt haben, die Wolle des Sommers zu Garn zu spinnen. Die fleissigen, die viel Wolle gesponnen haben, werden dafür mit Kleidung beschenkt. In Island gibt es dazu ein sehr populäres Weihnachtslied, hier gesungen von Björk.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Artikel

Isländische Musik – Teil 23: Helgi Jonsson

marcoasbach

Isländische Musik – Teil 20: Jóhann Jóhannsson

marcoasbach

Isländische Musik – Teil 6: Ólöf Arnalds

marcoasbach