-4.8 C
Reykjavík
29. Januar 2020
Image default

Ein Nachmittag am Kap Dyrhólaey

In 2011 haben wir diesen Ort bei einem gewaltigen Sturm besucht (siehe Artikel vom 01. Januar 2012). In 2012 hatten wir mehr Glück. Bei leichter Bewölkung, bei der sich auch die Sonne mal sehen liess, konnten wir Dyrhólaey von einer anderen Seite kennen lernen. Von unserem Besuch habe ich einen kurzen Clip erstellt, der auch einen kleinen Einblick auf die kurze und steile Piste gibt, die man fahren muss, um zum Leuchtturm zu gelangen. Informationen zu Dyrhólaey können im Artikel vom 01.01.2012 gelesen werden.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ähnliche Artikel

Steinunn Thórarinsdóttir

Vulkanausbruch am Bárðabunga – Status zum 01.03.2015 – Update 15:30 Uhr

Isländische Musik – Teil 23: Helgi Jonsson