Freitag , 17. November 2017
Startseite / Tag Archiv: Mývatn

Tag Archiv: Mývatn

Ein Bad in der blauen Lagune

Blaue Lagune - Bláa Lónið

An vielen Stellen wird in Island geothermale Energie gewonnen. Auch auf der Halbinsel Reykjanes wird geothermale Energie in Form von heißem Wasser aus großen Tiefen gefördert, um damit Strom zu erzeugen oder die Haushalte der Region mit heißem Wasser zu versorgen. Dabei wird das unter hohem Druck stehende Wasser mit …

Weiterlesen »

Krafla [ˈkʰrapla]

At Hverarönð - smells like hell

Die Krafla ist ein Vulkan und ein gleichnamiges Vulkansystem, welches sich über eine Länge von ca. 100 Kilometer im Norden Islands erstreckt. Entlang dieses Vulkansystems gibt es einige Phänomene vulkanischer Aktivität zu bewundern. Der Ringstraße 1 folgend überquert man den Námafjall über den Námaskarð. Der Námafjall ist ein Bergrücken, an dessen Flanken …

Weiterlesen »

Abendspaziergang am Dimmuborgir

Dimmuborgir

Dimmuborgir (zu deutsch: dunkle Burgen) ist ein bizzares Lavafeld in der Nähe des Mývatn. Entstanden ist dieses Lacafeld vor über 2.000 Jahren, als sich die Lava eines Vulkanausbruches über ein Sumpfgebiet ergossen hatte. Der aufgestaute Lavasee erkaltete an der Oberfläche, während das unter der entstandenen Kruste befindliche Wasser des Sumpfgebietes …

Weiterlesen »

Mývatn

Der Mývatn ist ein See und eine Region im Norden Islands, die wie viele Gebiete durch vulkanische Aktivitäten gebildet und geprägt wurde. Mývatn heisst auf deutsch Mückensee. Der See macht in den Sommermonaten diesem Namen alle Ehre, wenn Milliarden von Mücken den See bevölkern und sich zu echten Quälgeistern entwickeln. Zum Glück …

Weiterlesen »

Die Kraft des Dettifoss

Hautnah am Dettifoss

Von den vielen Wasserfällen Islands ist der Dettifoss mit einer der beeindruckendsten, ist er doch der energiereichste Wasserfall Europas. Zu finden ist der Dettifoss im nördlichen Hochland, nicht unweit vom Gebiet des Mývatn. Erreicht werden kann er über über zwei Straßen. Entweder von der Westseite über die mittlerweile gut ausgebaute und …

Weiterlesen »